• Wir sind für Sie erreichbar 0561-9963 8999
  • Schreiben Sie uns Ihr Anliegen, info@3k-pureair.de
  • Wir sind für Sie erreichbar 0561-9963 8999
  • Schreiben Sie uns Ihr Anliegen, info@3k-pureair.de

Funktionsweise von PHI/AOP

Anstelle eines simplen Filtersystems, wird die avancierte AOP Luftreinigungstechnologie genutzt, die einen Oxidationsprozess in Gang setzt. Sichere und freundliche Oxidanten greifen Mikroorganismen und Gerüche im Raum auf und setzen sie um in Kohlendioxid und Wasser. Eine Reduzierung der Schadstoffe um 85% ist meist schon nach 24 Stunden erreicht (Testergebnisse von unabhängigen Laboren liegen vor). Die AOP Technik eignet sich hervorragend bei akut auftretenden Problemen, die zeitweise eine ungesunde Atemluft zur Folge haben können.

Funktionsweise:

Luft durchströmt eine Oxidationskammer. Innerhalb einer Zelle wird kurzwelliges UV-Licht auf einen Katalysator gerichtet. Der Katalysator besteht hierbei aus vier unterschiedlichen Metallen: Titan, Silber, Rhodium und Kupfer.

Durch diese Kombination und einer sehr geringen Menge an Luftfeuchtigkeit, die der Luft entzogen wird, entsteht der Oxidationsprozess. Dabei werden freundliche Oxidanten freigesetzt, die während des Oxidationsprozesses in Sauer- und Wasserstoff umgesetzt werden. Mit den von der AOP-Zelle produzierten Oxidanten ahmen wir in der Natur vorhandene Reinigungsprozesse nach. Diese Oxidanten bewegen sich aus eigener Kraft durch den Raum auf der Suche nach Molekülen, mit denen sie sich verbinden können bzw. diese dann neutralisieren.

Wie funktioniert REME-HALO?

Der Luftreiniger REME HALO® verwendet die von RGF entwickelte Reflective Electro Magnetic Energy-Technologie. Der REME HALO® Luftreiniger wird in die Luftkanäle Ihrer vorhandenen Klimaanlage oder Ihres Heizsystems installiert und erzeugt ein Hydro-Peroxid-Plasma, das durch den Luftreiniger, durch das Kanalsystem und in den klimatisierten Wohnraum verteilt wird. Im Gegensatz zu passiven Lufttechnologien, bei denen die Schadstoffe zur Reinigung oder Filterung durch das Gerät geleitet werden müssen, erzeugt der REME HALO® Oxidanten welche aktiv die Schadstoffe an der Quelle beseitigen. Darüber hinaus bewirkt das geladene Plasma, dass die Partikel koagulieren oder aneinander haften, wodurch sie größer und für den Filter leichter aufzufangen sind. Hydroperoxide kommen natürlich in der Erdatmosphäre vor und sind Teil des natürlichen Prozesses der Luftreinigung.

Duale Ionisatoren zur Reduzierung von luftgetragenen Partikeln (Staub, Hautschuppen, Pollen, Schimmelpilzsporen)

- Tötet bis zu 99% der Bakterien, Schimmel und Viren

- REME® reduziert Nieskeime um 99% in der Zeit, in der ein Niesen bis zu drei Meter weit gehen kann.

- Neue Zinkionen töten 99% der Viren auf Oberflächen

- Im Gegensatz zu tragbaren Geräten, die auf den Raum beschränkt sind, in dem sie aufgestellt werden, bietet REME HALO® die Reinigung des gesamten Hauses und Gebäudes.

- Einfache Integration in Ihr bestehendes HVAC-System. Das Gerät ist platzsparend und arbeitet geräuschlos.

- Zwei (2) Schnellverschlussfunktionen für einfachen und werkzeuglosen Zellenaustausch

- Enthält eine einstellbare Ummantelung um die REME®-Zelle, die eine kundenspezifische Anpassung der erweiterten Oxidationsplasmaleistung ermöglicht.

  • Zuletzt am 26.10.2020 offiziell bestätigt: Der REME HALO reduziert SARS CoV-2 um bis zu 99,5% in der Luft und auf Oberflächen
  • Vom US-Militär für Schimmelreduzierung in Feldlazaretten zugelassen.
  • US-amerikanische und internationale Krankenhauszulassung für die Bekämpfung von Infektionskrankheiten: 99%ige Reduzierung von Staphylokokken (MRSA).
  • Große städtische Schulen und Universitäten in den USA berichtet von 20% weniger Fehlzeiten.
  • Von der chinesischen Regierung zum Schutz vor dem tödlichen SARS-Virus getestet und genehmigt.
  • Von der USDA, FSIS und FDA für den Einsatz in Lebensmittelverarbeitungsbetrieben zugelassen. Eingesetzt zur Reduzierung der mikrobiellen Kontamination von Lebensmitteln während der Produktion.
  • Kreuzfahrtreedereien verwenden es als Sicherheitsmaßnahme gegen Ausbrüche des Norwalk-Virus und gegen das Sick-Building -Syndrom.

Produktbeispiele: